Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpinunfälle in Vorarlberg

Der "C8" war bei der Bergung in Sonntag im Einsatz.
Der "C8" war bei der Bergung in Sonntag im Einsatz. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Am frühen Dienstag Nachmittag kam es in Vorarlberg zu je einem Alpinunfall in Sonntag und Schnepfau.

Alpinunfall in Sonntag

Am Dienstag, den 03.09.2019, gegen 13:00 Uhr wanderte eine 48-jährige Frau aus Deutschland auf dem Wanderweg von der Bergstation Sonntag Stein in Richtung Sonntag Buchboden. Dabei stolperte sie ohne Fremdverschulden und zog sich eine offene Knöchelfraktur am rechten Fuß zu. Die Verletzte wurde durch den Rettungshubschrauber C8 mittels Taubergung zur Talstation der Bergbahn gebracht und von dort mit der Rettun ins LKH Bludenz überstellt.

Alpinunfall in Schnepfau

Am Dienstag, den 03.09.2019, wanderte gegen 14:00 Uhr ein 81-jähriger Mann vom Giblenkopf Richtung Schnepfau talwärts und kam aufgrund des nassen Untergrundes zu Sturz. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mittels Taubergung durch den Rettungshubschrauber Gallus 1 geborgen und in das LKH Feldkirch eingeliefert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alpinunfälle in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen