AA

Alpinale in Nenzing feierlich eröffnet

(VN) Nenzing - Zur feierlichen Eröffnung der bereits 26. Alpinale trafen sich gestern zahlreiche Kultur- und Filminteressierte trotz schlechtem Wetter auf dem Ramschwagplatz in Nenzing.
Eröffnung der Alpinale 2011 in Nenzing
Liebe bleibt das große Thema
Alpinale: Mehr Infos auf wohin.vol.at

Von über 700 Einreichungen aus 53 Ländern treten 31 Kurzfilme an vier Tagen vor einer internationalen Jury im Wettbewerb um das Goldene Einhorn an. Wer dem Regen trotzte, genoss auf dem Platz ein Gläschen Sekt, bevor die Festivalleiterin Manuela Mylones und die stellvertretende Obfrau Cornelia Müller dann im trockenen Saal die Gäste begrüßten, unter denen sich unter anderem Landtagsabgeordnete Cornelia Spiess, Michael Mäser (Kulturreferat Nenzing), die Bürgermeister Michael Tinkhauser (Bludesch) und Harald Witwer (Thüringen) sowie Veronika Ess (Musikladen), Margit Hinterholzer und Künstlerin Uta Belina Wäger befanden.

Moderatorin Evamaria Schaller führte durch das Programm, bevor im Anschluss die ersten acht Kurzfilme präsentiert wurden. Genug Zeit, sich über das Gesehene zu unterhalten, gab es beim anschließenden Buffet, das neben Kulturreferent Hannes Hackl auch Hildegard Schlatter (artenne Nenzing), Rebecca Ott, Susanne Flock und Leonhard Müllner genossen. (VN)

Mehr Infos unter: www.alpinale.net

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Alpinale in Nenzing feierlich eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen