Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpin-Damen und Biathlon-Herren mit Medaillenhoffnungen

Am Donnerstag könnten die alpinen Ski-Damen sowie die Biathlon-Herren für weitere österreichische Medaillen bei den Olympischen Winterspielen in Kanada sorgen. In der Super-Kombination (18.30 und 21.30 Uhr) ruhen die Hoffnungen vor allem auf Weltmeisterin Kathrin Zettel.
Zettel sieht sich in Kombi als Außenseiterin
Biathleten bestreiten 20-km-Bewerb

Ebenfalls für Österreich an den Start gehen Elisabeth Görgl, Michaela Kirchgasser und Anna Fenninger.

Christoph Sumann, Silbermedaillengewinner in der Verfolgung, und seine Kollegen Dominik Landertinger, Simon Eder und Daniel Mesotitsch haben sich auch im Rennen über 20 km sehr viel vorgenommen (22.20 Uhr). Zu etwas späterer österreichischer Stunde bestreitet Eiskunstläufer Viktor Pfeifer seine Kür (ab 2.00 Uhr), für Skeleton-Fahrer Matthias Guggenberger stehen die Läufe eins und zwei auf dem Programm (3.30 und 5.00 Uhr).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Alpin-Damen und Biathlon-Herren mit Medaillenhoffnungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen