Alpencup der Gemeindemandatare

Doren/Mellau. Bei besten Bedingungen gingen beim 36. Alpencup der Gemeindeparlamente 195 AthletInnen im Langlauf und 316 im Riesentorlauf an den Start.Über 60 Gemeinden hatten Teams genannt, die sich in den verschiedenen Altersklassen mit KollegInnen aus Deutschland, Italien und Österreich maßen.

Am Sonntagvormittag startete der Riesentorlauf auf der Rossstelle, am Nachmittag gab es die Apresskiparty mit anschließender Siegerehrung. Die Gemeindevertretung Doren war mit einer Mannschaft (Klaus Kramer, Stefan Hagspiel und GuidoFlatz) ins Rennen gegangen. Aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl und der Topathleten am Start erhoffte man sich einen Platz im Mittelfeld. Aber vor allem Stefan Hagspiel fuhr ein tolles Rennen. Insgesamt holte sich das Team schlussendlich den tollen 4. Rang. Nur 11 Hundertstel-Sekunden fehlten auf Platz 3. Den Alpencup 2009 holte im Langlauf die Mannschaft aus der Gemeinde Reit im Winkel. Der Alpencuppokal im Alpinbereich ging an die Gemeinde Sibratsgfäll im vorderen Bregenzerwald.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Alpencup der Gemeindemandatare
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen