AA

Alp-Abtrieb über Vorderbregenzerwald nach Alberschwende

auf den letzten Metern vor dem Ziel
auf den letzten Metern vor dem Ziel ©Hubert Cernenschek - hubce.at
Alpabtrieb nach Alberschwende

Neben Schwarzenberg gab es auch in Alberschwende “großen Bahnhof” für die von den Alpen ins Tal heimkehrenden Älpler und die rund 700 Tiere, die von ihren Eigentümern am Alberschwender Dorfplatz entgegengenommen wurden.
Empfangen wurden die Alpen Ifer, Halden und Rubach. Um ein altes Wegrecht nicht erlöschen zu lassen, wird mit Abstand von über einem Jahrzehnt der Trieb über Sibratsgfäll, Hittisau, Lingenau, Müselbach nach Alberschwende geführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Alp-Abtrieb über Vorderbregenzerwald nach Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen