Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alles Mode oder was?

Feldkirch/Nofels. Weil der Gesangsverein "Frohsinn Nofels" der Meinung ist, dass Singen eigentlich immer Mode ist, gestalten sie auch heuer wieder ein Frühjahrskonzert, welches am Samstag, 6. Juni um 20 Uhr in der Volksschule stattfindet.

Das Frühjahrskonzert des Gesangsvereins Frohsinn Nofels mit dem “PEPSIS2 Jugend- und Kinderchor ist schon fast etwas Traditionelles geworden. Dieses Jahr stehen aber nicht nur gesangliche Modeströmungen auf dem Programm, sondern CHRIS MODEN lässt die Puppen tanzen bzw. die “PEPSIS” die Modetrends des Jahres präsentieren. Neben vielen mitreißenden Swing- sowie Musical-Stücken gibt es eine exklusive Modeschau und es werden mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen.

Der Kinderchor Frohsinn wird von Robert Hawke geleitet, der Jugendchor “Pepsis” von Susanne Klammsteiner, der GV Frohsinn steht unter der Leitung von Gaby Derflinger. Für die musikalische Begleitung sind zuständig: Alfred Dünser am Klavier, Leo Summer mit Percussion und die Choreographie übernimmt Verena Russo-Haftel sowie Rudolf Mähr von Chris-Moden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen