AA

"Alle Achtung" vor Live-Publikum in der Remise

Alle Achtung hatte am Wochenende den ersten Live-Auftritt in Bludenz.
Alle Achtung hatte am Wochenende den ersten Live-Auftritt in Bludenz. ©Stadt Bludenz
Die Chartstürmer zeigten bei ihrem Konzert-Debut in der ausverkauften Remise Bludenz, dass sie live halten, was sie im Radio versprechen.

2020 war ihr Jahr. Mit der Single „MARIE“ lieferte die steirische Band ALLE ACHTUNG im vergangenen Jahr den Sommerhit schlechthin. Kürzlich wurden sie dafür sogar mit Platin ausgezeichnet. Zudem wurde die Band in gleich zwei Kategorien für den Amadeus nominiert: "Song des Jahres" und in der Genre-Kategorie "Pop/Rock". Was ihnen jedoch fehlte, waren die Liveauftritte. Umso mehr freuten sich die fünf Bandmitglieder auf ihre Show vergangenen Freitag in der Remise Bludenz.

Vor Live-Publikum

Vor ausverkauften Rängen konnte die Pop-Band zeigen, dass sie auch live vollends überzeugt. Von ihrem ersten Auftritt vor Live-Publikum seit Erscheinen ihres Ohrwurms „Marie“ waren die Steirer sichtlich angetan.

Auch Kulturstadtrat Cenk Dogan zeigte sich sehr zufrieden: „Mit Alle Achtung hat eine großartige österreichische Pop-Band die Remise zum Beben gebracht hat. Die Freude in den Augen der Musiker, aber auch der Zuhörer endlich wieder ein Pop-Konzerte zu genießen, ließ alle Sorgen und Strapazen der letzten Zeit verschwinden. Alle Achtung widmete diesen Abend allen Künstlern in Österreich, welche nun schon teilweise seit mehr als einem Jahr nicht mehr ihrem Beruf nachgehen können. Das ist ein Statement, welches die Stadt Bludenz sehr gerne mit unterstützt haben.“

Das sind die Bandmitglieder von Alle Achtung.
©Stadt Bludenz

Neue Single - "Sono il destino"

ALLE ACHTUNG präsentierten dem gut gelaunten Publikum – unter Einhaltung aller geltenden Covid-19-Maßnahmen - unter anderem auch ihre neue Single mit dem verheißungsvollen Titel „Sono il destino“, was so viel bedeutet wie „Ich bin das Schicksal“. Darin verarbeiten sie teilweise ihre eigene Geschichte und wie bei ihnen 2020 das Schicksal an die Tür klopfte. Bis zum nächsten Konzert wollen sie weiter an neuen Songs schreiben und mit der neuen Single weiter die Charts stürmen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Alle Achtung" vor Live-Publikum in der Remise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen