Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkoholisierter Obersteirer randalierte in Bank

Ein 52 Jahre alter schwer betrunkener Mann hat am Montag knapp vor Kassenschluss in einer Bank im obersteirischen Eisenerz (Bezirk Leoben) randaliert und musste von der Polizei vorübergehend festgenommen werden.
Dies teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Dienstag mit. Ein Alkotest ergab 2,32 Promille. Wegen der Alkoholisierung und des damit verbundenen psychischen Zustandes wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 16.00 Uhr wurde der alkoholisierte Mann wegen seines renitenten Auftretens von den Angestellten aus der Bank gewiesen. Weil er dieser Aufforderung aber nicht nachkam, wurde die Polizei verständigt. Da sich der 52-Jährige nicht beruhigte, wurde er von den Polizisten unter Anwendung von Körpergewalt festgenommen. Weil der Obersteirer während der Amtshandlung auch noch Drohungen gegen seine Ehefrau ausstieß, wurde gegen ihn ein Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen, so die Polizeiinspektion Eisenerz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Alkoholisierter Obersteirer randalierte in Bank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen