AA

Alko-Unfall nach Bezirksmusikfest in Langenegg

Der Alko-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn.
Der Alko-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn. ©Bilderbox (Themenbild)
Langenegg. Stark alkoholisiert war ein Besucher des Bezirksmusikfests am Sonntagabend auf dem Heimweg, als er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.

Nach Angaben der Polizei war der Mann auf dem Heimweg vom Festzelt, als es zu dem Unfall kam. Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt und wurde ins LKH Bregenz eingeliefert. Der Unfallverursacher dagegen blieb unverletzt und musste aufgrund des Alko-Tests noch an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alko-Unfall nach Bezirksmusikfest in Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen