AA

"Alien-Ferkel" in Guatemala

Für die Einwohner des kleinen Dorfes Santa Cruz El Chol in Guatemala sieht ein missgestaltetes Ferkel aus wie ein Alien.
"Alien-Schwein" in Guatemala

Dorfbewohner vermuten Außerirdische

Die Dorfbewohner glauben fest daran, dass es sich bei dem Ferkel um ein “Schweine-Alien” handelt. Sie hätten in der Nacht, als das Tier auf die Welt kam, helle Lichter am Himmel gesehen, wie die britische “Metro” berichtet.

“Schweine-Alien” in Guatemala gelandet

Zehn Geschwister hat das kleine “Alien-Ferkel”, alle sehen ganz normal aus. Die ganze Aufregung dreht sich um das eine Ferkel das laut seines Besitzers Laureano Escobar Arias aussieht wie eine Mischung aus Mensch und Alien.

Wissenschaftler haben rationale Erklärung

Den extrem deformierten Kopf des Tieres führen örtliche Wissenschaftler aber eher auf einen Gendefekt oder Umweltverschmutzung zurück, als auf einen Besuch aus dem Weltraum.

Dorfbewohner vermuten ein “Alien-Schwein”

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Alien-Ferkel" in Guatemala
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen