Alicia Keys sammelt für Aids-Stiftung

Während ihrer US-Tour forderte die junge Sängerin Fans auf, insgesamt 40 000 Dollar für gute Zwecke zu spenden.  

Gesangstalent Alicia Keys griff während ihrer letzten US-Tour auf moderne, aber ungewöhnliche Methoden zurück um für die Wohltätigkeitsorganisation “As I Am” 40 000 Dollar zu sammeln. Angeblich bat sie das Publikum darum durch eine SMS, geschickt an eine gewisse Nummer, jeweils fünf Dollar zu spenden.

Hintergedanke dabei war, dass Menschen in emotionalen und bewegenden Momenten viel eher dazu bereit seien selbstlos zu geben.
“SMS sind eine Gelegenheit, in dem Moment zu geben, in dem wir bewegt sind, eher als später, wenn das Leben wieder weitergeht.”
Schon seit langem macht sich Keys im Kampf gegen AIDS und für HIV-infizierte Kinder stark und verfügt sogar über ein eigenes Wohltätigkeitsprojekt namens “Keep A Child Alive”, für das sie bereits mehrmals nach Afrika reiste. Sie selbst meint dazu: “Alles was ich tun kann, werde ich tun. Es stimmt mich positiv und hilft mir, ein besserer Mensch zu werden.

Quelle: chart-king.de

Alicia Keys – No One (Live):

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Alicia Keys sammelt für Aids-Stiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen