AA

Alfons Haider will Patenschaft für Arigona übernehmen

Alfons Haider will die offizielle Patenschaft für die 15-jährige Arigona Zogaj übernehmen. Der Entertainer richtete einen offenen Brief an Innenminister Platter.

Darüber hinaus garantiere er die finanzielle Unterstützung für ihre gesamte Berufsausbildung über den Polytechnischen Lehrgang hinaus. „Ich will als Prominenter nicht nur demonstrieren gehen und dann putz’ ich mich wieder ab. Ich will damit ein Zeichen setzen“, wird Haider in der Tageszeitung “Österreich“ (Donnerstag-Ausgabe) zitiert.

Arigonas Betreuer, Pfarrer Josef Friedl, meinte zu dem Angebot, er sei “über jede Unterstützung dankbar“. In einem offenen Brief appelliert Haider an Innenminister Günther Platter (V), seine Entscheidung, Arigona Zogaj keinen humanitären Aufenthalt zu gewähren, noch mal zu überdenken. „Ich appelliere an den Menschen Günther Platter, an den Familienvater und Katholiken Platter, dass er noch einlenkt. Ich hoffe auf Weihnachten“, so Haider.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Alfons Haider will Patenschaft für Arigona übernehmen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.