AA

Alexander Simoner fällt mindestens sechs Monate aus

©Stiplovsek
FC Schruns Innenverteidiger erlitt einen Kreuzbandriss und das Verletzungspech bleibt ihm treu.

Im Vorjahr hat sich Alexander Simoner schon schlimmer verletzt. Auch in dieser Saison zum Auftakt musste der Schrunser Innenverteidiger im Spiel in Hörbranz vom Platz und wurde schon am Knie operiert. Das vordere Kreuzband ist gerissen, mindestens sechs Monate Ausfall.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schruns
  • Alexander Simoner fällt mindestens sechs Monate aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen