Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alexander Huber rettet mit Last-Minute-Tor einen Punkt

©Christina Rossi
Die FC Mohren Dornbirn Amateure holt dank dem Treffer von Kaderspieler Alexander Huber in letzter Sekunde im Heimspiel gegen Frastanz wenigstens noch ein Punkt.
Szenen FC Dornbirn vs SV Frastanz
NEU

Die Walgauer führten früh nach drei Minuten mit 1:0. Die Rothosen mit den Kaderspielern Alexander Huber, Martin Brunold und Madiu Bari machten erst kurz vor dem Schlusspfiff den Rückstand wett. Die FC Mohren Dornbirn Amateure sind Zwölfter in der Tabelle.

Landesliga, 11. Spieltag: FC Mohren Dornbirn Amateure – SV Brauerei Frastanz 1:1 (0:1), Stadion Birkenwiese, 100 Zuschauer, SR Jakob Rigger,

Torfolge: 3. 0:1 Daniel Bader, 90. 1:1 Alexander Huber

FC Mohren Dornbirn Amateure: Eidler; Huber, Brunold, Bari, Thurnher (80. Drinovac), Ibrismovic, Kaya, Mzik (70. Demircan), Wehinger, Hämmerle, Rusch

Landesliga 12.Spieltag (19. Oktober 2019)

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – FC Mohren Dornbirn Amateure, Samstag, 19. Oktober,

Sportplatz Amberg, 16 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Alexander Huber rettet mit Last-Minute-Tor einen Punkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen