AA

Alec unter Beschuss

Alec Baldwin bezeichnete seine Tochter als "kleines Schwein" - nun spricht die ganze Welt darüber. Baldwin gibt in einem Statement indirekt seiner Exfrau Kim Basinger die Schuld, mit der er sich um das Sorgerecht der 11-jährigen Tochter Ireland streitet.

“In solch öffentlichen Gerichtsfällen versuchen deine Gegner, ein Bild von dir an deinem schlechtesten Tag zu machen und dann zu behaupten, du seist als Person immer so.”

Das Gästebuch auf Baldwins Homepage www.alecbaldwin.com erfreut sich zur Zeit vieler Besucher: Viele aufgebrachte Eltern machen ihrem Ärger Luft. Ein “ricardo” schreibt: “Ich habe mich auf dieser Seite registriert um Sie wissen zu lassen, was für ein betrunkenes A***hloch und was für ein schrecklicher, erschreckender Vater Sie sind. Sie verdienen Ihre Tochter nicht und ich bete, dass es Ihre Ex endlich gelingt, ihre Tochter von Ihnen zu retten… seien Sie ein Man und lassen Sie das Mädchen leben.”

Eine “stolze Grossmutter” schreibt: “Macht keinen Fehler, verbaler Missbrauch ist genau so schädlich wie physicher Missbrauch. Herr Baldwin muss ganz anders mit diesem Kind umgehen. Verletzungen gehen tief und können ihr ganzes Leben und ihre Beziehungen beeinflussen.”

Doch es gibt auf der Homepage auch viele aufmunternde Worte von Eltern, die Ähnliches erlebt haben. Eine “Michelle” schreibt: “Ich selbst erziehe einen Teenager alleine, und ich weiss, wie undankbar und egoistisch die sein können… es ist ihr Alter… ich weiss, dass Sie das nicht so gemeint haben. Viel Glück.”

(Quelle: 20 Minuten.ch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Alec unter Beschuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen