Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alberschwender Schule feierte „50er“

Alberschwender Mittelschüler begeisterten mit einem bunten Programm.
Alberschwender Mittelschüler begeisterten mit einem bunten Programm. ©ME
Hunderte Besucher kamen zur 50-Jahr-Feier der Haupt-/Mittelschule Alberschwende.
Bilder von der Jubiläumsfeier

Alberschwende (me) Die Jubiläumsveranstaltung im Rahmen der 50-Jahr-Feier der Haupt- und Mittelschule Alberschwende wurde von den Besuchern förmlich gestürmt. Originell wurde das Programm der offiziellen Feier in eine Unterrichtstunde verpackt. Im Rahmen der „10.000 Teamteaching-Stunde“ führten Isabella Canaval und Alina Schedler als Lehrerinnen schulmeisterlich durch das Programm. In Ein-Minuten-Referaten hatten LR Bernadette Mennel, PSI Christian Kompatscher, Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann und Elternvereinsobfrau Carmen Hagspiel-Lässer die ihnen gestellten Themen zu präsentieren.

 

Anerkennung

„Das Wohl der Schülerinnen und Schüler steht in Alberschwende im Zentrum. Mein Dank und meine Anerkennung gelten Direktor Thomas Koch, den Lehrpersonen und allen, die durch ihr vielfältiges Wirken die Schulgeschichte der NMS Alberschwende mitprägen sowie in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgeprägt haben“, betonte LR Bernadette Mennel in ihrem Kurzreferat. PSI Christian Kompatscher würdigte die Leistungen der Schule in den vergangenen 50 Jahren humorvoll mit einem ABC-Wortrap. In einer humorvollen „Standpauke“ bedankte sich Direktor Thomas Koch bei allen, die sich für die NMS Alberschwende und für das Wohl der Schülerinnen und Schüler einsetzen. Ein bunter Mix aus Musik, Kurztheater, Film sowie Tanz- und Turnvorführungen bildete das abwechslungsreiche Rahmenprogramm des Festakts.

5 Locations

Nach der Jubiläumsfeier hieß es „5 Locations – 5 Jahrzehnte.“ In der Volksschule, im Hermann-Gmeiner-Saal, Olga-Saal, Sozialzentrum und Mesmers Stall wurden Fotoausstellungen zu den jeweiligen Jahrzehnten sowie ein buntes Begleitprogramm geboten. Das vielfältigen Angebot, das von Zirkusaufführungen, Kabarett, Spielestationen bis zu Musik aus den vergangenen 50 Jahren reichte, begeisterte die Besucher bei ihrem frühsommerlichen Dorfrundgang.

Festgäste

Unter den Hunderten Besuchern waren neben vielen ehemaligen Schülern und Lehrern auch PSI Wolfgang Rothmund, LSI Conny Berchtold, Raimund Rosenberg, Pfarrer Peter Mathei, die ehemaligen Alberschwender HS-Direktoren Herbert Klas und Hubert Franz, Altbürgermeister Reinhard Dür und Schularzt Dr. Guntram Hinteregger. Auch die Bregenzerwälder Mittelschuldirektoren Hanno Metzler, Robert Österle, Karlheinz Nußbaumer, Roland Beer und Dietmar Fetz sowie Direktor Andreas Kappaurer (Wirtschaftsschulen Bezau) und Direktor Ariel Lang (BORG EGG) zeigten sich am Geschehen interessiert. Mit Late Night Music klang die äußerst gelungene Veranstaltung aus.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Alberschwender Schule feierte „50er“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen