Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alberschwende: Wirt streikt nach Rodel-Verbot

Peter Oberhauser ärgert sich über das Rodelverbot
Peter Oberhauser ärgert sich über das Rodelverbot ©ORF/Vorarlberg heute
Alberschwende - Das bei Rodlern und Touren-Gehern beliebte "Gasthaus Brüggele" in Alberschwende hat zugesperrt und der Wirt will in dieser Winter-Saison auch nicht mehr aufsperren, berichtet der ORF Vorarlberg am Donnerstag.
Stellungnahme der Gemeinde
Stellungnahme des Rechtsanwalts

Ein von der Gemeinde verhängtes Rodel-Verbot würde ihm das Geschäft verderben, kommentiert Wirt Peter Oberhauser seine Entscheidung. Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann begründet das Rodelverbot mit Sicherheitsbedenken. Bei Gasthofwirt Peter Oberhauser stößt die Gemeinde damit auf Unverständnis. Einig sind sich Schwarzmann und Oberhauser allerdings darin, dass für die Zukunft eine Lösung mit Bewirtung gefunden werden muss.

(Quelle: ORF)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alberschwende
  • Alberschwende: Wirt streikt nach Rodel-Verbot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen