AA

Alberschwende lädt zum ersten Saisonderby

Die Alberschwender möchten gegen Bezau ihre Heimstärke ausspielen.
Die Alberschwender möchten gegen Bezau ihre Heimstärke ausspielen. ©siha
Am kommenden Samstag gastiert der Aufsteiger VfB Bezau im Vorderwald.
Trainerstimmen und FCA

Alberschwende. Einen Auftakt nach Maß haben die Kicker vom FC Sohm Alberschwende in der diesjährigen Vorarlbergligasaison erwischt. Nach drei Partien steht die Milovanovic-Elf als einziges Team mit einer blütenweißen Weste da und liegt mit neun Punkten an der Tabellenspitze. Zuletzt besiegten Kapitän Christoph Sohm & Co. zuhause den SC Admira Dornbirn trotz mehrerer Ausfälle mit 3:2. Für zwei Treffer der Hausherren zeichnete Jan Gmeiner verantwortlich, ein Tor fügten sich die Gäste selbst zu. Im Derby gegen Liganeuling Bezau fehlen Esref Demircan und Sebastian Ilmer verletzungsbedingt, René Fink befindet sich im Aufbautraining.

Das Team vom Wälderhaus VfB Bezau ist mit einem 3:0-Auswärtssieg in Nenzing vielversprechend in das „Abenteuer“ Vorarlbergliga gestartet. Nach der darauffolgenden 0:3-Niederlage in Lochau haderten die Hinterwälder mit dem Schiedsrichter, der zwei Bezauer aufgrund kleinlicher Regelauslegung frühzeitig unter die Dusche schickte. In der dritten Partie beim FC Lustenau musste die Mannschaft um Spielertrainer Lokman Topduman aufgrund dieser Tatsache und urlaubsbedingt stark ersatzgeschwächt antreten und unterlag mit 0:2. In Alberschwende sind außer den verletzten Adriano de Oliveira Santos sowie Jürgen Kaufmann wieder alle Spieler an Bord.

Spielbeginn ist am Samstag um 16.30 Uhr, im Anschluss auf das Derby trifft das Alberschwender 1b-Team um 18.30 Uhr auf den SV Satteins.

Statements: Trainerstimmen zum Derby:

Goran Milovanovic, FC Sohm Alberschwende:

Bezau hat ein eingespieltes Team, in dem sicher jeder alles gibt. Dennoch möchten wir unsere Aufwärtstendenz beibehalten und drei Punkte einfahren.

Lokman Topduman, Wälderhaus VfB Bezau:

Alberschwende zählt zu den Titelanwärtern und verfügt über einen sehr ausgeglichenen Kader. Wir werden aber alles daran setzen, um zu punkten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Alberschwende lädt zum ersten Saisonderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen