Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alba hat den Glauben verloren

Schon vor Jahren hat sich Jessica Alba entschieden, aus der christlichen Kirche auszutreten, nachdem ihr religiöse Führungspersonen vorgeworfen hatten, promiskuitiv zu sein.  

Der Star aus “Sin City” gab nun die Gründe für ihre Glaubensabkehr bekannt. Kirchenobrigkeiten ihrer Gemeinde hätten über sie gelästert, weil sie angeblich aufreizende Kleidung trug. Dies führte zu einem Minderwertigkeitskomplex. “Ich habe mich unwohl gefühlt, wenn mich ein Mann attraktiv fand. Außerdem schämte ich mich für meinen Körper und dafür, eine Frau zu sein”, so Alba im Magazin “Elle”. Darüber hinaus konnte sie sich absolut nicht damit identifizieren, dass die Kirche vorehelichen Sex und Homosexualität verdammte. Es störte sie auch, dass in der Bibel keine starken Frauen vorkommen. “Für mich war die Bibel ein nettes Buch, aber es hat mein Leben sicherlich nicht beeinflusst.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Alba hat den Glauben verloren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen