AA

Al-Qaida entführte deutsche Oma

Ein Ableger des Terrornetzwerks al-Qaida hat die deutsche Touristin Marianne P. (77) in Mali als Geisel genommen. Der Krisenstab in Berlin befürchtet das Schlimmste.

Laut bild.de bekannten sich die Terroristen der Maghreb-Gruppe im katarischen Fernsehsender al-Dschasira zu der Entführung.
Die Terroristen entführten die deutsche Marianne P. (Ex-Erdkundelehrerin) und drei weitere Touristen Ende Januar in der Wüste von Mali. Zu den Geiseln gehören auch ein Schweizer Ehepaar und ein Brite.

Nun behielten sich die Mudschaheddin das Recht vor, mit den sechs Gefangenen nach den Regeln der islamischen Scharia zu verfahren.

Aus dem Krisenstab in Berlin: „Es sieht nicht gut aus, die Entführer sind zu allem entschlossen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Al-Qaida entführte deutsche Oma
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen