AA

Al Kaida verspottet Obamas Pläne für Afghanistan

Die Nummer zwei des Terrornetzwerks Al Kaida hat den Plan der USA zur Aufstockung ihrer Truppen in Afghanistan verspottet.

Die von Präsident Barack Obama angekündigte Entsendung zusätzlicher Soldaten werde das Feuer nur weiter anfachen, erklärte Ayman al-Zawahiri (Zawahri) in einer am Montag im Internet veröffentlichten Aufnahme. Außerdem forderte der Stellvertreter Osama bin Ladens die Terrororganisation Al Kaida im Irak auf, die Grenzen zu überschreiten und Jerusalem von den Israelis zu befreien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Al Kaida verspottet Obamas Pläne für Afghanistan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen