AA

Aktive Krippenbauer im Rheindelta

Karl Epple mit Obmann Andreas Thurm vom Krippenbauverein Rheindelta
Karl Epple mit Obmann Andreas Thurm vom Krippenbauverein Rheindelta ©Verein

Auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr blickte der Krippenbauverein Rheindelta bei seiner 22. Jahreshauptversammlung am 10. April zurück.

Neben zahlreichen Aktivitäten wie Krippenfahrten, Preisjassen, Ortsturnieren usw. standen die Krippenkurse und die Aus- bzw. Weiterbildung der Kursleiter und Helfer im Vordergrund.

Obmann Andreas Thurm konnte neben Mitgliedern und Funktionären auch Gäste wie Manfred Leipold als Gemeindevertreter, Obmann Erich Kirner und Kurt Schwarz aus Lustenau, sowie Bundesrätin Cornelia Michalke recht herzlich begrüßen. Kassier und Kassaprüfer berichteten über die soliden Finanzen des Vereines.

Auch heuer konnten zwei Mitglieder für ihre 10-jährige aktive Mitarbeit geehrt werden. Vreni Engler und Karl Epple freuten sich über ein signiertes Krippenbuch. Nach Abschluss aller Tagesordnungspunkte bedankte sich Andreas Thurm für die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres. Er hofft auf ein weiterhin gutes Vereinsklima. Mit seiner Einladung zu einem Imbiss samt Getränken klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

(Bericht Berghild Christine Kreidl, Schriftführerin)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Aktive Krippenbauer im Rheindelta
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen