AA

Aktiv, aktiver, Aktivpark Montafon

Sport, Spaß und Bewegung gab es im Aktivpark
Sport, Spaß und Bewegung gab es im Aktivpark ©Foto: str
Aktivpark Montafon

Es war ein Andrang, mit dem nicht einmal die Tourismusverantwortlichen von Schruns/Tschagguns gerechnet hatten, als am vergangenen Donnerstag der Aktivpark Montafon zum Tag der offenen Tür lud. Rund 2000 Kinder nutzten die Gelegenheit, um alle Anlagen des Aktivparks kennen zu lernen beziehungsweise auszutesten. “Mit so vielen Besuchern haben wir gar nicht gerechnet, aber es spricht natürlich für uns. Zudem kommt das Wetter, das sicherlich seinen Teil dazu beiträgt”, erklärte der Tourismuschef der Schruns/Tschagguns Tourismus GmbH, Manuel Bitschnau. Doch viel Zeit für Erklärungen blieb ihm an diesem Tag nicht, denn jede Hand war gefragt, so groß war der Ansturm. Neu im Programm und deshalb an diesem Tag äußerst gefragt sind die Elektromountainbikes. Dabei ist ein kleiner Elektromotor am Mountainbike angebracht, der sich beim abwärts Fahren wieder aufladen lässt. “Wir haben durch den Zusammenschluss mit dem Family Fun Club Gargellen unsere Programmpunkte um fast das doppelte erhöhen können”, so Bitschnau weiter. Doch an diesem Tag waren vor allem die zahlreichen Indoor- Spiel- und Sportgeräte bei den Kids gefragt. Das Bungee- Trampolin war sicherlich eine der Hauptattraktionen bei den Kindern, denn dafür wurden auch Wartezeiten von bis zu einer Stunde in Kauf genommen. Gab es an diesem Tag doch alle Attraktionen im Erlebnisbereich wie etwa die Junior-Cart, Air Hockey, die Riesenrutsche, den Elektro-Boot- Teich und das Bambini Areal gratis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Aktiv, aktiver, Aktivpark Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen