Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aktion "LaufWunder" für Bildung in Afrika

Dornbirn. Mehr als 1.500 Jugendliche, darunter auch erwachsene Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen im Stadion Birkenwiese in Dornbirn am „Laufwunder“ teil, um durch ihr sportliches Engagement für Menschen in Not zu sammeln.
"Laufwunder"

Zeitgleich liefen auch in anderen Bundesländern an diesem Tag tausende junge Menschen für den guten Zweck. Die Einnahmen kommen unterschiedlichen Projekten wie z.B. den Kinderbetreuungsstätten für Aids-Waisenkinder in Mosambik zugute. Mehr als 13 Millionen Kinder haben durch AIDS einen oder beide Elternteile verloren. In Dornbirn liefen die Jugendlichen zugunsten eines Bildungsprojekts in Äthiopien. Margaritha Matt, Koordinatorin von der „Young Caritas“ ist stolz auf die großartige und tolle Unterstützung durch Schulklassen und Jugendgruppen, die auch schon in den vergangenen Jahren für ein „Fest der Hilfsbereitschaft“ sorgten. Jede gelaufene Runde wird von Sponsoren unterstützt und trägt somit bei, dass Kinder in Afrika bessere Zukunftschancen erhalten. Engagement zeigten dabei die zahlreichen Sponsoren, die durch ihre Unterstützung ebenfalls konkrete Hilfe für Kinder in Not ermöglichen. Österreichweit kamen im vergangenen Jahr über 40.000 Laufkilometer zustande. Ihren Dank richtet Margaritha Matt dabei an den Hauptsponsor, die „Erste Bank Sparkasse”, sowie die Firmen Fruchtsaft Pfanner, Weltladen Dornbirn und Feldkirch, VMobil sowie alle anderen Sponsoren, die von den Schülern für dieses Projekt gewonnen werden konnten.
Mit ihrem Angebot will die youngCaritas.at Jugendliche für die Themen der Caritas sensibilisieren und ihr soziales Engagement unterstützen. Neben Schulbesuchen werden auch verschiedenste Veranstaltungen, wie etwa „Tanz die Toleranz“, die Unterstützung beim Hospiz-Aktionstag und dem „Tag des afrikanischen Kindes“ oder jüngst die Aktion „Eine Million Sterne“ und die Spielsachensammlung für Kinder organisiert. Nähere Infos sind auch auf der Homepage unter www.youngcaritas.at abrufbar.

kiwi (Quelle: youngcaritas)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Aktion "LaufWunder" für Bildung in Afrika
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen