AA

Airbrush - Malen mit Luftpinsel

Zvonko Straus arbeitet mit Luftpinsel
Zvonko Straus arbeitet mit Luftpinsel ©zer
Airbrush eine Maltechnik

Fingerspitzengefühl, ein gutes Auge und Phantasie benötigt die Maltechnik von Airbrush.
Zvonko Straus aus Bludesch, hat vor kurzem das Diplom als Airbrush-Designer abgeschlossen. Viereinhalb Jahre lang, absolvierte der Maler das Studium
am “Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie” in Bochum/Deutschland.
Die nahezu unbekannte Malweise, die mit einem Präzisionsgerät, welches mit Luftdruck betrieben wird, – ermögliche hervorragende Farbverläufe und Schattierungen darzustellen, meint der Designer. Das Verfahren erfordere Fingerfertigkeit, Geschick und viel Gefühl, verdeutlicht Straus. Der diplomierte Airbrush Designer, hat sich bereits seit Kindheitstagen für Malen und Zeichnen interessiert. Die Ausbildung eröffnet ihm neue Möglichkeiten und Perspektiven in verschiedenen Berufsbereichen. Zum Beispiel in Werbeabteilungen, Industriefirmen, Handelsunternehmen, in kulturellen und sonstigen Bereichen, wo Illustrationen, Bemalungen, Beschriftungen oder Wandbemalungen (hat nichts mit Graffiti zu tun) gefragt sind. Auch klassische, glanzvolle, aussagekräftige Bilder sind im Hause Wehinger, in welchem Zvonko, sein Atelier betreibt, vorhanden. Zwei seiner Bilder wurden unter 300 Bewerbern ausgewählt und im Buch “The New Generation of Airbrush” veröffentlicht. Auch durfte er seine Werke in verschiedenen Ausstellungen präsentieren. Unter anderem auch bei der Ausstellung der International Association of Airbrush-Artists “ARTICON 2008” in Bochum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Airbrush - Malen mit Luftpinsel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen