AA

Afrikanischer König vor Grönemeyer

Franz Beckenbauer mit WMBall
Franz Beckenbauer mit WMBall
Cephas Bansah, afrikanischer König mit Wohnsitz in Ludwigshafen, ist Rocksänger Herbert Grönemeyer mit einem Lied zur Fußball-Weltmeisterschaft zuvorgekommen.

Der nach Angaben von Bansahs Plattenfirma „stimmungsvolle Party-Schlager“ mit dem Titel „König Fußball“ ist bereits erhältlich.

Der 57-Jährige ist König des rund 206.000 Menschen zählendes Volkes der Ewe im Osten Ghanas, das er meist von Ludwigshafen aus regiert. In der pfälzischen Stadt betreibt der Monarch eine Autowerkstatt. Grönemeyers WM-Hymne „Celebrate the Day“ soll mit dem FIFA-Album „Voices“ am 12. Mai im Handel erhältlich sein.

Obwohl in Deutsch gesungen, wurde „König Fußball“ gleich zur offiziellen Fußballhymne von Bansahs Volk erkoren. Für den König der Ewe ist es nach eigenen Angaben bereits die sechste CD, die er aufgenommen hat. Im vergangenen Jahr brachte er eine Version von „O Tannenbaum“ in seiner Muttersprache heraus. „Bei der WM drücke ich Deutschland die Daumen“, sagte Bansah am Dienstag. Sein Tipp: Das Team von Jürgen Klinsmann wird Vizeweltmeister.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Afrikanischer König vor Grönemeyer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen