AA

Afghanistan: Drei Wahlhelferinnen entführt

Drei ausländische Mitarbeiterinnen der afghanischen Wahlbehörde sind in Kabul entführt worden. Bewaffnete Männer hätten den Wagen der Frauen am Donnerstag gestoppt und sie verschleppt.

Das verlautete aus der Mission der Vereinten Nationen in der afghanischen Hauptstadt. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Die erste Präsidentenwahl Afghanistans war am 9. Oktober ohne massive Zwischenfälle abgelaufen. Übergangspräsident Hamid Karzai ist nach vorläufigen Ergebnissen klarer Wahlsieger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Afghanistan: Drei Wahlhelferinnen entführt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.