AA

Adventskranzbinden richtig gemacht

Am Sonntag ist der erste Advent. VOL Live hat deswegen Floristin Melanie Hammerer besucht und ihr zugesehen, wie sie einen Adventskranz bindet.
Melanie Hammerer zeigt wie's geht ...
VOL Live holte sich Expertenrat

Um einen Adventskranz zu binden, wird zunächst ein Kranz benötigt. Floristin Melanie Hammerer empfiehlt: „Am besten geeignet für einen Adventskranz ist ein Strohreifen, bei Styroporreifen besteht die Gefahr, dass diese während dem Binden kaputt gehen.“ Anschließend grün mit einem Draht von innen nach außen auf dem Kranz gebunden bis nur noch ein schöner grüner Ring zu sehen ist. Die Kerzen können nun nach Lust und Laune auf den Kranz gesteckt werden. Zum Schluss kann ganz nach Belieben dekoriert werden.

Floristin und Inhaberin von der Zauberblume in Hard bindet einen Adventskranz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Adventskranzbinden richtig gemacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen