AA

Adventmarkt Höchst am 1. Dezember

Beim Adventmarkt in Höchst gibt es am 1. Dezember Riebel vom Naturpark „Alter Rhein"
Beim Adventmarkt in Höchst gibt es am 1. Dezember Riebel vom Naturpark „Alter Rhein" ©A. J. Kopf
Höchst lädt am Samstag, den 1. Dezember, wieder zum romantischen Adventmarkt auf dem Kirchplatz ein. Von 16:00 bis 22:00 gibt es ein umfangreiches Angebot an Geschenken, an Lebensmitteln und Handarbeiten. Für das leibliche Wohl ist bei vorweihnachtlicher Stimmung bestens gesorgt.
Romantischer Adventmarkt Höchst

 

Dazu kommt ein abwechslungsreiches Programm. Um ca. 17:30 Uhr liest der Nikolaus im „Alemannensaal“ in der Alten Schule (Dachgeschoss) eine kurze Geschichte vor. Dazu bringt er für jedes Kind eine kleine Überraschung mit. Im Pfarrzentrum kann die Fotoausstellung des Fotoclub Creativ bewundert werden.

Erfahrene Marktbesucher freuen sich bereits auf die leckeren Spanferkel, der Naturpark „Alter Rhein“ bietet Riebel an. Wärmende Getränke und kleine und große Marktbesucherinnen fehlen beim Adventmarkt in Höchst selbstverständlich nicht.

Die Aussteller und Anbieter beim Adventmarkt in Höchst:

Dorfsennerei Kriechere: Käse und Butter; Pepes Backstüble: Brot und Bäckereien; Helga Humpeler: Wurst, Speck, Eier, Käse, heiße Würste; Weltladen: 3. Welt Produkte; Judith Huber-Schneider: selbstgemachte Seifen; Weinstoxx: Geschenk- und Büroartikel; Firma Heinz Blum: Tapeten, Vorhänge, Teppiche, Möbelstoffe,

Sonnenschutz, Parkett, Polsterwerkstätte, Näh- und Strickzubehör; Safari-Feinkost: Mittelmeer-Spezialitäten; Corina Wohlmuth: Kräutersalz, Grill- und Ofenanzünder; Rosi Gerstl: Kreatives aus Stoff, Taschen uvm.; Metzgerei Blum: Spanferkel u. Grillhendel; Frauenbewegung: Apfelküchle, Tee, Glühwein, Handarbeiten; Küng Elmar: Wein, Süßmost, Schnitzelbrot; Eltern-Kind-Zentrum: Waffeln u. Tee; Jorge Both: Socken; Tecnoplast Turnerschaft Höchst: Crepes in allen Variationen; Manuela Maier: Taschen, Tücher, Stiefel, Socken; Fa. Vorwerk: Vorstellung Reinigungsgeräte; Bienenzuchtverein: Bienenprodukte; Naturpark „Alter Rhein“: Riebel; Männergesangverein: Glühwein, Kakao, Küchle; Cafe „Alte Schule“: Salami u. Parmesan; Klaus Meusburger: Glühmost, Süßmost, Schnaps u. Tee; Pfadfinder: Adventkränze; Claudia Hartmann: Maroni; Rotes Kreuz Lustenau: Kerzen u. Kekse; Martha Bonschak: Schmuck

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Adventmarkt Höchst am 1. Dezember
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen