Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Adventkonzert des MV Hörbranz

Symbolbild
Symbolbild

Ein Bericht von Bernhard Sigg

Sonntag 28.11.2010 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Hörbranz
Ein festliches Konzert erstmals unter der Leitung unseres Kapellmeisters Thomas Spies.

Traditionell beginnt in Hörbranz die stille Zeit vor Weihnachten mit dem Adventkonzert des Musikvereins in der Pfarrkirche St. Martin. Eröffnet wird das erste Adventkonzert unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Spies mit dem festlichen Stück “Ceremonico” von Hans v. d. Heide und dem berühmten “Canterbury Choral” von Jan van der Roost. Ein Tenorhorn-Tuba-Quartett und ein Blechbläserensemble aus dem Musikverein Hörbranz bringen Sie mit ihren Weisen in vorweihnachtliche Stimmung, damit sie sich anschließend von Vanessa Pasolli in “Wo ich auch stehe” verzaubern lassen können. Mit der “Alpenländischen Weihnacht” von Thomas Doss rundet der Musikverein Hörbranz dieses abwechslungsreiche Programm ab. Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch aus Nah und Fern.

Musikverein Hörbranz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Adventkonzert des MV Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen