AA

Adventfeier des Ludescher Seniorenverbandes 2018

©Hans Bösch
Mit Gesang und besinnlichen Gedanken und natürlich auch einem guten Essen bereiteten sich die Ludescher Senioren auf Weihnachten vor.

Der Valüna-Saal der Gemeinde Ludesch konnte alle, die gekommen waren, fast nicht fassen. Obmann Elmar Hepp begrüßte unseren Ehrengast Pfarrer Mihai Horvat und die vielen Gäste und führte auch durch das Programm. Die Zitherspielerin Siegrid Weingrill und Wilfried auf seiner Gitarre eröffneten mit berührenden Weisen die Adventfeier. Anton und Hans trug besinnliche Gedanken vor, der „vereinseigene“ Chor, geleitet durch Wilfried Müller, berührte besonders durch das Weihnachtslied: „Ave Maria – Die kleine Bergkirche“, mit einem Text und einer Melodie, die tief ins Herz ging.

Dazu lud der Vorstand alle Besucher zu einem Champignon-Schnitzel ein, war es doch schon die elfte Adventfeier der Ludescher Senioren. Das Restaurant Franzoi war wieder Gastgeber und erfüllte alle Wünsche der Gäste. Beim Heimweg ertönten die Glocke unserer Pfarrkirche wie zur Bestätigung des Textes: „Ave Maria, Ave Maria, Glocken erklingen weit übers Land. Ave Maria, Ave Maria zu Dir erhebt sich manch bittende Hand.“
So trennten sich für heute und heuer unsere Wege, auch begleitet durch unser „Nid lugg lo!“ mit der Freude auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Adventfeier des Ludescher Seniorenverbandes 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen