AA

Adrenalinschub fuer Hoerbranzer Ringerathleten

Sargis beim Touche' gegen Perotti
Sargis beim Touche' gegen Perotti ©Beate Cik

Die orange-schwarzen Ringerathleten vom AC Hoerbranz trafen am Samstag im Zuge der Bundesliga Kaempfe auf ihren Gegner VK Innsbruck.
Mattensport der Spitzenklasse boten die 14 Ringer der Hoerbranzer Mannschaft unter der Kampfrichterleitung von Froeschl Daniel und Vereinstrainer Uwe Poetschke.
Mit einem Gesamtsieg von 41:13 liessen die Hoerbranzer Athleten ihren Gegnern von VK Innsbruck die Luft raus.
In der niedrigsten Gewichtsklasse von bis zu 55kg zog Gevorgizijan Sargis seinen Innsbrucker Gegner Perotti Lukas unerbittert, innerhalb von einer Minute, mit gezielt eingesetzter Technik auf die Matte. Ebenfalls konnten sich Frank Bentele und Fekete Tibor mit ihrem besonderen Kraft- und Koerpereinsatz wesentlich mehr Punkte einholen als ihre Innsbrucker Gegner.
Mit Koerperarbeit der Spitzenklasse mischten die orange-schwarzen Heroen nicht nur das Publikum auf, sondern offenbarten ihr Koennen, im Zuge dieser Glanzleistung, auf der Ringermatte

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Adrenalinschub fuer Hoerbranzer Ringerathleten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen