Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"ADKV-Art Cologne"-Preis geht nach Salzburg

Der Salzburger Kunstverein erhält den "ADKV-Art Cologne"-Preis für Kunstvereine 2008 zusammen mit dem Westfälischen Kunstverein aus Münster.

Diese Auszeichnung, die die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) heuer zum dritten Mal für herausragende Vermittlertätigkeit und Ausstellungspraxis vergibt, ist mit je 5.000 Euro dotiert.

In ihrer Begründung betonte die aus Kunsthistorikern, Kunstkritikern und Museums-Kuratoren bestehende Jury, dass es beiden Kunstvereinen gleichermaßen gelinge, sich innerhalb traditionsreicher Städte regional zu verankern und international wahrgenommen zu werden. “Sie stellen dynamische Orte des Gespräches, des Austausches und der Vernetzung mit einer breiten Öffentlichkeit dar”.

Der 1844 gegründete Salzburger Kunstverein gestaltet sein Ausstellungskonzept entlang von Jahresthemen. Einzelausstellungen und Retrospektiven herausragender internationaler Künstler wie Ion Grigorescu, Maria Hahnenkamp oder Ulrike Ottinger werden experimentellen Gruppenausstellungen sowie diversen In-situ-Projekten (mit Ortsbezug, Anm.) gegenübergestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • "ADKV-Art Cologne"-Preis geht nach Salzburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen