Acrylmalerin Maria Gabriel: "Ein besonderes Stück Kunst"

Die sympathische Nenzingerin Maria Gabriel hat das Hobby Malen zum Beruf gemacht.
Die sympathische Nenzingerin Maria Gabriel hat das Hobby Malen zum Beruf gemacht.
Nenzing. „Das Malen war schon immer mein größtes Hobby und nun habe ich es zu meinem Beruf gemacht“, sagte die sympathische Kunsttherapeutin Maria Gabriel.

 Seit nunmehr eineinhalb Jahren ist die Nenzingerin selbstständig und geht gezielt ihre eigenen Wege. Vor Kurzem hat sie unter großer Anteilnahme ein Sommerfest unter dem Motto Ein Bild, ein Sohn, ein Fest in ihrem Atelier, am Rain 3 in Nenzing abgehalten. Vorwiegend Malkurse hat Maria Gabriel in ihrem Programm und steht für alle Interessierten jederzeit gerne zur Verfügung. „Die Welt braucht immer neue Ideen und solche habe ich schon in die Tat umgesetzt“, so Gabriel. Für Firmen und Institutionen im In- und Ausland hat sie nicht nur das betreffende und passende Acrylbild gemalt, auch auf die besondere Philosophie des Käufers geht Gabriel ein. In der Raiffeisenbank Nenzing hat sie für alle fünf Nenzinger Parzellen das „Wahrzeichen“ mit einer ausgesprochen guten Perfektion gemalt und das zusätzliche Know how dazugegeben. In vielen Gallerien und Ausstellungen ist und war Maria Gabriel schon vertreten. In ihrem Atelier in Nenzing gibt sie im August Malkurse für die jungen und älteren Menschen. Bei Interesse einfach bei maria_gabriel@aon. melden. Maria Gabriel ist derzeit in der Ausstellung in St. Gallen in der Gallerie B&K dabei. Nähere Infos gibt es unter: www.maria-gabriel.com.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Acrylmalerin Maria Gabriel: "Ein besonderes Stück Kunst"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen