AA

Acht Tote bei Unruhen in Kaschmir

Bei einem Schusswechsel im indischen Teil Kaschmirszwischen Polizei und mutmaßlichen moslemischen Extremisten wurden sieben Menschen getötet.

Zudem feuerten pakistanische und indische Truppen an der Grenze abermals aufeinander – auch dabei kam ein Zivilist ums Leben.

In Kaschmir kämpfen seit 1989 mehr als ein Dutzend Gruppen für die Unabhängigkeit von Indien oder einen Anschluss an Pakistan. Den Kämpfen fielen bisher mehr als 61.000 Menschen zum Opfer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Acht Tote bei Unruhen in Kaschmir
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.