Acht Tote bei Anschlag auf Hochzeitsfeier in Türkei

Gouverneur spricht von Terror.
Gouverneur spricht von Terror. ©AP
Bei einem Anschlag auf eine Hochzeitsfeier in der Türkei sind nach Angaben der Sicherheitsbehörden acht Menschen getötet und zahlreiche andere verletzt worden.

Es habe einen “Terroranschlag” im Zentrum der Stadt Gaziantep im Südosten des Landes gegeben, sagte Gouverneur Ali Yerlikaya laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu am Samstag. Zahlreiche Krankenwagen seien im Einsatz.

Anschlagserie am Donnerstag forderte 14 Tote

Am Donnerstag waren bei einer Anschlagserie auf türkische Sicherheitskräfte insgesamt 14 Menschen getötet und rund 300 weitere verletzt worden. Zu einem der Anschläge bekannte sich die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK).

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Acht Tote bei Anschlag auf Hochzeitsfeier in Türkei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen