Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Achrain drei Monate gesperrt

Die L 49 zwischen Dornbirn und Alberschwende wird für drei Monate gesperrt.
Die L 49 zwischen Dornbirn und Alberschwende wird für drei Monate gesperrt. ©VOL.AT/Symbolbild
Dornbirn - Ab 8. April werden zwei Stützmauern erneuert – der Verkehr wird großräumig umgeleitet.

Am heutigen Dienstag wird der Achraintunnel gesperrt. Ab 20 Uhr bis Donnerstagfrüh, 6 Uhr stehen Reinigungsarbeiten auf dem Plan. Deutlich länger fallen die Straßensperren im Bereich Dornbirn-Knie aus, hier fahren am 8. April die Maschinen auf. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen stehen an, die den Autofahrern im Bregenzerwald das Leben für die nächsten Wochen und Monate schwer machen: Die Achrainstraße (L 49) zwischen Dornbirn und Alberschwende muss für drei Monate komplett gesperrt werden.

Stützmauern werden erneuert

Konkret drehen sich die Arbeiten um zwei bestehende Stützmauern, die es neu zu errichten gilt. “Die Bauwerke weisen bereits Verformungen auf”, verdeutlicht Gerhard Schnitzer, Leiter der Abteilung Straßenbau im Land, die Notwenigkeit der Maßnahmen. Aufgrund der beengten Verhältnisse seien die Arbeiten jedoch nur unter einer Totalsperre durchführbar.

Kosten: 1,1 Millionen Euro

Der Verkehr wird während dieser Zeit großräumig durch den Achraintunnel bzw. das Schwarzachtobel umgeleitet. Auch die Linien 40 und 41 des Landbusses Bregenzerwald werden drei Monate lang durch die Röhre geschickt. Auf der Strecke zwischen Alberschwende Dorfplatz und Dornbirn-Haselstauden fährt ersatzweise ein Kleinbus. Abrufbar ist der Ersatzfahrplan im Internet unter www.landbusbregenzerwald.at. Insgesamt investiert das Land 1,1 Millionen Euro.

Bauabschnitt 1
Montag, 4. März bis Sonntag, 7. April 2013 (Vorarbeiten)
Halbseitige Sperre, Verkehrsführung mit Ampelregelung   

Bauabschnitt 2
Montag, 8. April bis Freitag, 5. Juli 2013  (Felsanker und Betonarbeiten) 
Totalsperre –  Umleitungsbeschilderung

Bauabschnitt 3
Samstag, 6. Juli bis Montag, 28. August 2013 (Mauerarbeiten-Straßen)
Halbseitige Sperre, Verkehrsführung mit Ampelregelung

Bauabschnitt 4
Dienstag, 27. August bis 30. August 2013 (Asphaltierung)
Totalsperre –  Umleitungsbeschilderung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Achrain drei Monate gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen