AA

Aceh: Zahlreiche Tote bei Überschwemmungen

In der indonesischen Provinz Aceh sind bei Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei im mitteilte, starben mindestens fünf Menschen, zwei von ihnen Kinder.

Hunderte Häuser seien durch Felsbrocken und umgestürzte Bäume zerstört worden. Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden 12.000 Menschen obdachlos. Die Provinz Aceh gehörte zu den am schlimmsten betroffenen Gebieten der Tsunami-Katastrophe vom 26. Dezember 2004.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Aceh: Zahlreiche Tote bei Überschwemmungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen