Abstiegsangst beflügelt RLW-Ländle-Quartett

SW Bregenz-Kapitän Robert Golemac spielt nicht mehr für die Bodenseestädter.
SW Bregenz-Kapitän Robert Golemac spielt nicht mehr für die Bodenseestädter. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bregenz/Dornbirn/Hard/Altach/Höchst. Die vier abstiegsbedrohten Vorarlberger Regionalligaklubs Dornbirn, Bregenz, Hard und Höchst haben sich gezielt für die Rückrunde verstärkt.

Erst in den letzten Stunden der Winterübertrittszeit kam noch einmal gehörig Bewegung in die Kaderlisten der Vorarlberger Regionalligaklubs. Gesucht waren neue Spieler auf allen Positionen ganz nach dem Motto: Klasse statt Masse. Vier der fünf Ländlevereine stecken mitten im Abstiegskampf. Die Hausaufgaben für die bevorstehende Rückrunde haben Bregenz, Dornbirn, Höchst und Hard gemacht. Am eifrigsten „rührte” SW Bregenz mit Neotrainer Hans Kogler in der Transfertüte. Ein neues Sextett wurde von den Bodenseestädtern verpflichtet, allerdings verließ auch fast ein gesamtes Team die Schwarz-Weißen. Und so muss Hans Kogler eine neue Mannschaft formen. Kurz vor dem Transferschluss hat auch Kapitän Robert Golemac (37) den Klub verlassen. Eine SW-Legende gehört nicht mehr der Bregenzer-Familie an. Seit dem Trainingsstart vor zwei Wochen hat sich Golemac im Casinostadion nicht mehr blicken lassen. Dem neuen Sextett gehören die starken Exprofis Harald Unverdorben und Robert Schellander sowie, Serkan Yildiz, Stephan Steinhauser und Heimkehrer Vinicius Gomes Maciel Para an. Letzerer war vor zwei Jahren schon Publikumsliebling im Casinostadion und soll mit Unverdorben in der Offensive für Furore sorgen.

Auch der Tabellenvorletzte Dornbirn hat mit Goalie Reuf Durakovic und Dursun Karatay zwei ehemalige FCL-Akteure geholt. Ein neues Ex-Profiduo mit Metin Batir und Andreas Simma soll in Hard mithelfen den Klassenerhalt zu realisieren. Bescheiden am Einkaufsmarkt war Höchst: Youngster Simon Thurner und Ex-Austrianer Mirza Bjalava sind sicher Mit-Garanten für einen Nichtabstieg der Truppe um Trainer Dieter Alge. Nur Altach Amateure steht vor einem „ruhigen Frühling” und kann mit Trainer Werner Grabherr den eingeschlagenen Weg mit einer Mischung von jungen Kaderspielern und blutjungen Talenten fortsetzen. Mit Matthias Flatz (Sohn von Frank) kommt ein weiteres hoffnungsvolles Talent neu zu der SCRA-Fohlentruppe.

FUSSBALL
REGIONALLIGA WEST: Die gesammelten Transfers aller 16 Fußballmannschaften in der Winterübertrittszeit 2013/2014

Cashpoint SCR Altach Amateure
Tabellenplatz/Punkte: 4./33
Internet: www.scra.at
Zu: Matthias Flatz (AKA Vorarlberg)
Ab: Daniel Krenn (?), Philipp Hörmann (Eschen/Mauren), Morad El Wardi (Ulm), Aaron Kircher (Vienna)
Trainer: Werner Grabherr (bisher)

SW Bregenz
Tabellenplatz/Punkte: 11./15
Internet: www.scbregenz.at
Zu: Serkan Yildiz (Chur), Harald Unverdorben (Brühl St. Gallen), Robert Schellander (Austria Lustenau), Hakan Kilic (Ludesch), Stephan Steinhauser (Hard), Vinicius Gomes Maciel (FC Wangen/Olten CH)
Ab: Deniz Mujic (St. Gallen U-23), Franco Joppi (Diepoldsau), Stephane Georgie Banzio (?), Esref Demircan (Götzis), David Sosic (?), Ivan Sosic (?), Lukas Neunteufel (Wolfurt), Julian Jakubec (Schwarzach), Robert Golemac (?)
Trainer: Hans Kogler (neu)

Blum FC Höchst
Tabellenplatz/Punkte: 12./14
Internet: www.fc-hoechst.at
Zu: Simon Thurner (Altenstadt), Mirza Bjalava (Diepoldsau)
Ab: Pascal Breitenberger (Dornbirn)
Trainer: Dieter Alge (bisher)

Forstner Speichertechnik FC Hard
Tabellenplatz/Punkte: 13./14
Internet: www.fchard.at
Zu: Andreas Simma, Metin Batir (beide Eschen/Mauren)
Ab: Florian Schall (Viktoria), Burhan Yilmaz (?), Stephan Steinhauser (Bregenz), Manuel Plattner (?)
Trainer: Oli Schnellrieder (bisher)

FC Mohren Dornbirn
Tabellenplatz/Punkte: 15./11
Internet: www.fc-dornbirn.at
Zu: Pascal Breitenberger (Höchst), Dursun Karatay (Eschen), Reuf Durakovic (vereinslos), Dominik Heidegger (Austria Lustenau)
Ab: Gültekin Sönmez (St. Margrethen), Marco Rössle (Friedrichshafen), Jonas Oberhanss (?), Dominik Lampert (Meiningen)
Trainer: Peter Jakubec (bisher)

WSG Wattens
Tabellenplatz/Punkte: 2./38
Internet: www.wsg-wattens-fussball.at
Zu: Lukas Tauber (Kufstein)
Ab: keine
Trainer: Thomas Silberberger (bisher)

Wacker Innsbruck Amateure
Tabellenplatz/Punkte: 6./29
Internet: www.fc-wacker-innsbruck.at
Zu: Michael Opuhac (Schwaz), Simon Pirkl, Lukas Hupfauf, Lukas Marasek (alle AKA Tirol)
Ab: Bilal Durmus (Zirl), Alexander Fröschl (Vienna), Nico Nissl (Ulm)
Trainer: Thomas Grumser (bisher)

SC Schwaz
Tabellenplatz/Punkte: 7./22
Internet: www.sc.schwaz.at
Zu: Sinan Bicer (Hall), Fabian Gleirscher (Neustift), Alexander Köberich (Kirschanschöring), Gustavo Ribeiro (vereinslos)
Ab: Roland Micheler (Thaur), Michael Opuhac (Wacker Innsbruck Amateure), Markus Seelaus (Cotrainer Wacker Innsbruck Amateure), Markus Stattmann (Fügen), Sebastian Stadler (Jenbach)
Trainer: Martin Hofbauer (bisher)

FC Kufstein
Tabellenplatz/Punkte: 9./19
Internet: www.fc-kufstein.at
Zu: Dominik Braunsteiner (Vienna), Vanja Despotovic (Baja/Hun)
Ab: Dimitri Abart (Langkampfen), Mirza Crnkic (Bosnien), Lukas Tauber (Wattens)
Trainer: Gregor Hanel (neu)

SV Austria Salzburg
Tabellenplatz/Punkte: 1./44
Internet: www.austria-salzburg.at
Zu: Christopher Mayr (Mattersburg)
Ab: keine
Trainer: Miroslav Polak (bisher)

TSV St. Johann/Pongau
Tabellenplatz/Punkte: 3./36
Internet: www.tsvmcdonalds.at
Zu: keine
Ab: Fabian Eder (Grödig Amateure)
Trainer: Franz Aigner (bisher)

TSV Neumarkt
Tabellenplatz/Punkte: 5./29
Internet: www.tsv-neumarkt.at
Zu: Ismet Dolic (Trimmelkamm), Gernot Gottfried (vereinslos), Christian Kanzi (Eugendorf)
Ab: keine
Trainer: Jimmy Hajek (bisher)

SV Seekirchen
Tabellenplatz/Punkte: 8./19
Internet: www.svseekirchen.at
Zu: Alexander Pilaj (Wals/Grünau)
Ab: Gabriel Schneider (Ried), Elvis Ozegovic (Wals/Grünau)
Trainer: Miroslav Bojceski (bisher)

FC Anif
Tabellenplatz/Punkte: 10./17
Internet: www.usk-leube-anif.at
Zu: Lucas Purkrabek (Bergheim), Arif Sari (Liefering)
Ab: keine
Trainer: Alexander Schriebl/Bernd Winkler (neu)

USC Eugendorf
Tabellenplatz/Punkte: 14./13
Internet: www.usceugendorf.at
Zu: Michael Feitzinger (vereinslos)
Ab: Markus Stübler (Seeham)
Trainer: Andreas Fötschl (bisher)

SV Wals/Grünau
Tabellenplatz/Punkte: 16./9
Internet: www.sv-gruenau.com
Zu: Gerhard Brennsteiner (Lieferinger SV), Michael Gastberger (Kuchl), Stefan Malcherowitz (vereinslos), Elvis Ozegovic (Seekirchen)
Ab: Kamil Cetin (Hallwang), Daniel Munter (Berndorf), Manuel Neumayr (Hallein), Nika Petrit (?), Alexander Pilaj (Seekirchen)
Trainer: Helmut Baic (neu)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Abstiegsangst beflügelt RLW-Ländle-Quartett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen