Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abbruch der Volksschule Unterdorf

Schon stürzen Dachstuhl und Decke der Schulturnhalle ein
Schon stürzen Dachstuhl und Decke der Schulturnhalle ein ©AJK
Von der alten Volksschule Unterdorf in Höchst steht bald nichts mehr. Nachdem das Schulhaus in der Vorwoche ausgeräumt worden war, fuhren am Montag die Bagger auf.
Bilder: Abbruch der VS Unterdorf

Dacheindeckung, Dachstuhl, Fenster, Heizkörper, Decken oder Fußböden – die Mannschaft der Abbruchfirma Kessler trennte sämtliches Material sorgfältig. Wenn große Baggerschaufeln einzelne Dachsparren aus einem Schutthaufen zerren, macht das den Eindruck, als ob Zahnstocher bewegt würden. Der “Grobabbruch” begann mit der Turnhalle. Gleich zwei Bagger waren im Einsatz. Einige heftige Rüttelbewegungen reichten aus, um die Decke der Halle zum Einsturz zu bringen.

Schüler werden in Containerschule unterrichtet

Das Gebäude an der Gaißauer Straße in Höchst weicht bekanntlich einem Neubau. Bis der fertig gestellt ist, werden die Schülerinnen und Schüler des Sprengels in der Containerschule unterrichtet, die im Ortsteil Schlatt bereits fertig eingerichtet worden ist.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Abbruch der Volksschule Unterdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen