AA

Ab Montag: Kein Zugverkehr zwischen Lochau und Lindau

Für die Kundinnen und Kunden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Für die Kundinnen und Kunden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. ©ÖBB
Von 16. bis 18. Dezember finden im Abschnitt zwischen Lochau-Hörbranz und Lindau Bahnbauarbeiten der Deutschen Bahn statt.

Die Baumaßnahmen umfassen Oberleitungsarbeiten in Reutin, vor allem über den Weichen, die im Sommer neu eingebaut wurden. Hinzu kommen Gleisbauarbeiten an den Bahnübergängen Schloßstraße und Zeltplatz. Für das neue elektronische Stellwerk werden noch Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik vorgenommen.

Auswirkungen auf den Zugverkehr

Von 16. Dezember (00:10 Uhr) bis zum 18. Dezember 2019 (04:00 Uhr) muss der Streckenabschnitt zwischen Lochau-Hörbranz und Lindau Hbf. aufgrund der Bauarbeiten der Deutschen Bahn gesperrt werden. Aufgrund der Sperre enden bzw. starten die Nahverkehrszüge in Lochau-Hörbranz. Zwischen Lochau-Hörbranz und Lindau wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Züge des Fernverkehrs enden bzw. starten in Bregenz. Reisende in Richtung Lindau müssen auf die Nahverkehrszüge ausweichen. Ab Lindau Hbf. in Richtung München bzw. Ulm verkehren keine Ersatzzüge des Fernverkehrs.

Für die umfassende Information der Reisenden werden die Abweichungen vom planmäßigen Verkehr zeitgerecht in die elektronische Fahrplaninformation Scotty eingearbeitet. Zudem erhalten die Kunden Auskünfte beim ÖBB-Kundenservice, an den Ticketschaltern und im Internet unter www.oebb.at bzw. www.vmobil.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Ab Montag: Kein Zugverkehr zwischen Lochau und Lindau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen