A14: Stau nach Unfall bei Götzis

Massiver Rückstau auf der A14 am Donnerstag Morgen.
Massiver Rückstau auf der A14 am Donnerstag Morgen. ©Screenshot Google Maps
Ein Unfall am Donnerstag Morgen auf der A14 auf Höhe Götzis sorgte für massiven Stau in beiden Fahrtrichtungen.

Mehrere Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt, die Überholspur musste länger gesperrt bleiben. Es gab über fünf Kilometer Stau in Richtung Tirol, der Rückstau reichte bis Altach zurück. Die Ausweichrouten waren ebenfalls überlastet.

Zwischenzeitlich hatte sich außerdem auch ein Rückstau im Gegenverkehr gebildet. In Fahrtrichtung Deutschland reichte der Stau zurück bis Klaus.

Nach ersten Informationen soll es bei dem Unfall lediglich eine leicht verletzte Person gegeben haben.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • A14: Stau nach Unfall bei Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen