A14: Sperren bei Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz

Sperren im Zuge der Asphaltierungsarbeiten Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz.
Sperren im Zuge der Asphaltierungsarbeiten Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz. ©VOL.AT/Sams
Wegen notwendiger Asphaltierungsarbeiten im Bereich der Rampen kommt es Ende November und Anfang Dezember zu Sperren bzw. Umleitungen, wie die ASFINAG berichtet.

Die Sanierung der Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz biegt in die Zielgerade.

Die Sperren im Detail:

  • 30.11.2021 (ab 8 Uhr bis 20 Uhr): Sperre der Ausfahrt von Bregenz kommend
  • 1.12.2021 (ab 8 Uhr bis 20 Uhr): Sperre der Ausfahrt von Innsbruck kommend
  • 1.12.2021 (ab 20 Uhr bis 5 Uhr): Sperre der Auffahrt Richtung Tirol

Die Arbeiten sind witterungsabhängig, es kann somit kurzfristig zu Terminänderungen für diese Sperren kommen.

Für die Autofahrer wichtig: Die Umleitungen sind vor Ort klar beschildert und führen über die Anschlussstelle Nenzing-Bludesch sowie Feldkirch-Nord bzw. weiter über die Landes- und Gemeindestraßen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • A14: Sperren bei Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen