Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

A Tribute To The Freddie Mercury Tribute!

Queen - Gitarrist Brian May
Queen - Gitarrist Brian May ©EPA
Im September 2009 ließen Austropop-Stars den unsterblichen Michael Jackson wieder auferstehen. 2010 gibt es das "Absolut Queen - A Tribute To The Freddie Mercury Tribute".
Jackson: Tribute 2 The Tribute

Im September ließen Austropop-Stars wie Oliver Wimmer, Roman Gregory oder Zweitfrau den unsterblichen Michael Jackson wieder auferstehen. Bei “A Tribute To The Tribute”, der augenzwinkernden Show mit allen Michael Jackson Hits feierten hunderte Fans und VIPs im Wiener U4 den King Of Pop. Innerhalb von nur zehn Tagen haben Günter Unger (Entertainment Quarter), Amadeus-Erfinder Mario Rossori, Peter Pansky (u.a. Das Balaton Combo) und Musik-Journalist Thomas Zeidler eine der meistbeachteten Austro-Pop-Shows aller Zeiten auf die Beine gestellt.

Jetzt gehen die “A-Tribute–Macher” einen Schritt weiter:

Unter dem Motto “Absolut Queen – A Tribute To The Freddie Mercury Tribute” moderiert von Doris Golpashin, singen am 29. Mai 2010 im Planet Music Gasometer die Granden des Austropop und die Neuen Österreicher die größten Queen-Hits.

Dafür haben bereits unzählige Stars – von DJ Ötzi über Christina Stürmer bis Austrofred – zugesagt und es gibt dafür gar internationale Unterstützung: Niemand geringerer als Roger Taylor, Schlagzeuger von Queen und Mastermind hinter Megahits wie Radio GAGA oder A Kind Of Magic, gab Anfang November in London offiziell seinen Segen zur Austro-Queen-Show. “Das ist eine großartige Idee. Österreich war und ist ja ohnedies das Land in dem Queen am erfolgreichsten waren. Unsere Stadthallen-Konzerte waren allesamt legendär.”

Die Einnahmen des Tributes kommen der Wiener Aids-Hilfe zu Gute.

Wichtige Fact’s zur Show:

ABSOLUT QUEEN – A Tribute To The Freddie Mercury Tribute

29. Mai 2010 im Planet Music Gasometer

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • A Tribute To The Freddie Mercury Tribute!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen