AA

A Plätzle im Wald

Agrar-Obmann Martin Kühne mit den Kindern und den Pädagoginnen Nicole Ganath und Sonja Willi.
Agrar-Obmann Martin Kühne mit den Kindern und den Pädagoginnen Nicole Ganath und Sonja Willi. ©Kindergarten Meiningen

Bereits im vergangenen Jahr hat die Agrargemeinschaft Meiningen unter Obmann Martin Kühne dem örtlichen Kindergarten ein Plätzchen im Wald zur Verfügung gestellt. „Kinder entdecken ihre Welt“ ist das Jahresmotto im Kindergarten und auch im Wald gibt es viel zu entdecken und zu erforschen. Damit das auch professionell erledigt werden kann, haben sich die Kinder und Pädagoginnen gemeinsam mit der Agrargemeinschaft an die Arbeit gemacht, aus dem Plätzchen ein Forschungszentrum zu machen. Das Grundgerüst für einen Flechtzaun wurde erstellt, der von den Kindern zu einer Hütte ausgebaut werden kann. Ein Baumstamm zum Balancieren und Bänkle für eine verdiente Rast wurden geschaffen. „An den Naturtagen möchten wir die Kinder mit allen Sinnen auf die Schönheit unseres Waldes aufmerksam machen“, sagt Nicole Ganath. Sie bedankt sich im Namen der Kinder und Pädagoginnen für die tolle Zusammenarbeit mit der Agrargemeinschaft Meiningen und die stets offenen Ohren, die diese für die Anliegen des Kindergartens hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Meiningen
  • A Plätzle im Wald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen