AA

Alessandro Hämmerle beim Snowboard-Cross-Weltcup in Veysonnaz Dritter

Snowboard-Cross: Alessandro Hämmerle erbesserte sich im Gesamtweltcup auf Platz zwei.
Snowboard-Cross: Alessandro Hämmerle erbesserte sich im Gesamtweltcup auf Platz zwei. ©APA (Archiv)
Der Vorarlberger Alessandro Hämmerle hat am Samstag beim Weltcup der Snowboard-Crosser in Veysonnaz in einer Fotofinish-Entscheidung Rang drei geholt und sich im Gesamtweltcup auf Platz zwei verbessert.

Auch sein engerer Landsmann Markus Schairer schaffte es als Quali-Bester ins Finale, er wurde Fünfter. Bei den Damen belegte Katharina Neussner im kleinen Finale Rang sechs, wurde Gesamt Zwölfte.

Schairer, Hämmerle und auch Lüftner hatten ihre Achtelfinal-Heats gewonnen, Jakob Dusek war da ausgeschieden. Im Viertelfinale erwischte es auch Lüftner. Schairer und Hämmerle marschierten weiter und retteten sich im Semifinale jeweils auf den letzten Metern unter die Aufsteiger. Das schaffte Hämmerle auch im Endlauf. Es gewann der Kanadier Baptiste Brochu bzw. die Bulgarin Alexandra Jekowa.

Nebel und Neuschnee hatten es den Aktiven nicht leicht gemacht. “Der Führende hat meist nur die Rolle als Schneepflug übernommen”, sagte Hämmerle. “Ein großes Finale zu erreichen, ist sehr gut. Aufs Podest zu fahren, ist super.” Der zweitplatzierte Franzose Pierre Vaultier liegt im Weltcup mit 1.740 Punkten Vorsprung auf das ÖSV-Ass weiter voran und könnte am Sonntag im vorletzten Saisonbewerb den Gesamtsieg fixieren.

Ergebnisse Weltcup Snowboard-Cross in Veysonnaz:

Herren:
1. Baptiste Brochu (CAN)
2. Pierre Vaultier (FRA)
3. Alessandro Hämmerle (AUT)

Weiter: 5. Markus Schairer – 22. (Viertelfinale) Julian Lüftner – 38. (Achtelfinale) Jakob Dusek. In Qualifikation out: 54. Sebastian Jud – 58. Lukas Pachner (alle AUT)

Weltcup (nach sechs von acht Bewerben):
1. Vaultier 4.580 Punkte
2. A. Hämmerle 2.840
3. Nikolai Oljunin (RUS) 2.740.

Weiter: 10. Schairer 1.529 – 17. Hanno Doschan 980 – 25. Lüftner 572 – 47. Pachner 141,70 – 53. Michael Hämmerle 114 . 58. Jud 84,30 – 67. Dusek 35,20 – 79. Nathanael Mahler 19,70 – 83. David Pickl 13,70 – 84. Luca Hämmerle (alle AUT) 12,80

Damen:
1. Alexandra Jekowa (BUL)
2. Belle Brockhoff (AUS)
3. Eva Samkova (CZE)

Weiter: 12. (kleines Finale) Katharina Neussner – 20. (Viertelfinale) Christine Holzer (beide AUT)

Weltcup (nach sechs von acht Bewerben):
1. Samkova 3.760 Punkte
2. Michela Moioli (ITA) 3.650
3. Chloe Trespeuch (FRA) 3.440.

Weiter: 15. Maria Ramberger 880 – 22. Susanne Moll 320 – 26. Katharina Neussner 280 – 31. Holzer 190 – 41. Kristina Neussner 45 – 42. Sophiea Ganahl (alle AUT) 40

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Alessandro Hämmerle beim Snowboard-Cross-Weltcup in Veysonnaz Dritter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen