95. Handballderby nur mit 250 Fans und ohne Gastrobetrieb

©Oliver Lerch
Unter besonderen Voraussetzungen wird am Sonntag abend der Klassiker zwischen Bregenz Handball und HC Hard angepfiffen.

Zu Beginn der Derbywoche herrschte noch große Euphorie! Die konsequente Einhaltung unseres Präventionskonzeptes, sowie die vorbildliche Disziplin auf den Rängen der Handball Arena hat uns beinahe von der Normalität träumen lassen. Gemeinsam haben wir das Beste aus der Situation gemacht, die eurer Stimmung keinen Abbruch tat und unserer Mannschaft zu zwei wichtigen Heimsiegen verhalf. Für euer Verständnis und die Unterstützung möchten wir uns von Herzen bedanken.

Nun, kurz vor dem 95. Vorarlberger Handballderby, ereilte uns die nächste Hiobsbotschaft. Maximal 250 Besucher sind zum Spiel der Spiele zugelassen, unsere Bars müssen geschlossen bleiben. Leider gibt uns die Entwicklung der Corona-Pandemie eine andere Marschrichtung vor als wir erhofft hatten.

95. Landlederby Bregenz gegen Hard

Sonntag, 27.09. um 18.10 Uhr in der Handball Arena Bregenz

Am Sonntag. 27 September steigt um 18.10 Uhr in der Handball Arena Bregenz das erste Landlederby in dieser Saison. Nach dem fulminanten Erfolg gegen HSG Remus Bärnbach/ Köflach heißt der kommende Gegner Alpla HC Hard. Die Harder verloren am vergangenen Wochenende ihr Match gegen Krems: „Unser Start in jede Halbzeit war gut. Auch mit unserer Deckung und vor allem der Leistung unseres Torwarts Golub Doknic können wir zufrieden sein. Leider haben sich die technischen Fehler gehäuft und wir haben vorne zu viele Bälle verloren. Tore, die du nicht machst, bekommst du postwendend zurück,“ lautet das Fazit von Luca Raschle, dem Linksaußen von Alpla HC Hard.

Obwohl der beste Werfer des vergangenen Spieltags Milos Djurdjevic gegen Bregenz Handball 10 Mal treffen konnte, gewannen die Spieler aus der Landeshauptstadt in einem sehenswerten Match gegen die Gäste aus der Steiermark mit 26:22. Jetzt gilt der Blick aber auf das kommende Spiel gegen den alten Erzrivalen Alpla HC Hard. Trainer Markus Burger freut sich schon auf die Partie: „Nach dem Spiel gegen Bärnbach haben wir ganz kurz durchgeschnauft, bevor wir uns auf Hard vorbereiten, die so wie wir letztes Jahr einen schlechten Start hatten. Ich hoffe, die Halle ist wieder so gut gefüllt wie am letzten Samstag und dass die Zuschauer uns wieder so toll unterstützen.“ Marijan Rojnica, Spieler des Abends am Samstag: „Gegen Hard wollen wir unbedingt gewinnen, dass ist das einzige, das jetzt zählt.“

Spusu Liga 2020/21, 4. Runde

Bregenz Handball vs Alpla HC Hard (Handball Arena, Bregenz)

27.09.2020 18:10 Uhr

Bregenz Handball: Goran ALEKSIC, Ralf-Patrick HÄUSLE, Jan KROISS; Lukas FRÜHSTÜCK, Povilas BABARSKAS, Matthias BROMBEIS, Nico SCHNABL, Alexander WASSEL, Claudio SVECAK, Dian RAMIC, Ante ESEGOVIC, Luka VUKICEVIC, Marijan ROJNICA, Daniel MALIN, Christoph KORNEXL, Marko CORIC, Florian MOHR, Josip JURIC-GRGIC

Alpla HC Hard: Boris ZIVKOVIC, Golub DOKNIC; Ivan Horvat, Konrad WURST, Luca RASCHLE, Lukas Schweighofer, Manuel SCHMID, Marko KRSMANCIC, Nejc Zmavc, Paul SCHWÄRZLER, Robin KRITZINGER, Thomas WEBER

Alle Details zum Spielplan 

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/spusu-liga-spiele-2020-21.html

Aktuelle Tabelle Spusu Liga 2020/21

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/tabellen-2020-21.html

Tickets erhältlich unter:

https://shops.ticketmasterpartners.com/bregenz-handball/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 95. Handballderby nur mit 250 Fans und ohne Gastrobetrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen