AA

9-Jährige bei Mountaincart-Unfall verletzt

Das Mädchen wurde von der Crew des Notarzthubschraubers "C8" ins Krankenhaus Bludenz geflogen.
Das Mädchen wurde von der Crew des Notarzthubschraubers "C8" ins Krankenhaus Bludenz geflogen. ©APA
Die 9-Jährige war verunfallte auf der Mountaincart-Strecke in Gargellen im unteren Bereich der Abfahrt und musste ins LKH Bludenz gebracht werden.

Am Freitag, den 13.08.2021 war eine deutsche Urlauberfamilie mit drei Mountaincarts auf der Mountaincart Strecke von der Bergstation des Schafbergliftes ins Tal unterwegs. Die 9-jährige Tochter, welche aufgrund ihrer Größe bereits selbständig mit einem Cart abfahren konnte, geriet im unteren Bereich der Abfahrt von der Cartstrecke auf die Wiese, wo sie in eine Wasserrinne fuhr und in weiterer Folge mit ihrem Mountaincart umkippte.

Dabei verletzte sie sich an einem in der Wasserrinne befindlichen Stein. Das Mädchen wurde von der Crew des Notarzthubschraubers "C8" sowie von Angestellten der Gargellener Bergbahnen erstversorgt und in weiterer Folge vom Rettungshubschrauber ins KH Bludenz gebracht. Das Mädchen erlitt eine offene Wunde am Oberschenkel sowie Prellungen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • 9-Jährige bei Mountaincart-Unfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen