Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

8er-Sessel Rossstellebahn Mellau neu

Zur Wintersaison 13/14 wird auf der Mellauer Rossstelle die erste 8er-Sesselbahn im Bregenzerwald in Betrieb gehen.

Mellau. Mit dem Ersatz der bisherigen Rossstelleliften gehört das Schleppliftfahren in Mellau-Damüls bald der Vergangenheit an. “Die Anlage wird eine der leistungsstärksten in Vorarlberg sein”, erklärt Bürgermeisterin Elisabeth Wicke. Acht Millionen Euro investieren die Bergbahnen Mellau in den Neubau. Die Bauarbeiten seien in vollem Gange, so die Bürgermeisterin.

Breitere Pisten

Von der Bergstation der Mellaubahn führt der neue Lift bis auf eine Seehöhe von 1600m und bietet Skispaß für die ganze Familie. Die neue Rossstellebahn ist mit Wetterschutzhauben, Sitzheizung und einer modernen Kinderschließsicherung ausgestattet und durch den Wegfall der Schlepplifttrasse stehen den Wintersportlern jetzt noch breitere Pistenflächen zur Verfügung.

Termin fixiert

Ab kommender Wintersaison geht es schnell und komfortabel auf 1600m. Die neue Aufstiegshilfe wird die erste
kuppelbare 8er Sesselbahn im Bregenzerwald sein. Die Erste Fahrt der neuen 8er Sesselbahn ist am 12. Dezember 2013 geplant. “Vorfreude ist die schönste Freude”, so Elisabeth Wicke, “wir freuen uns riesig auf die kommende Wintersaison!”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Mellau
  • 8er-Sessel Rossstellebahn Mellau neu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen