AA

87-Jähriger bei Unfall in Hirschegg verletzt

Bei einem Unfall in Hirschegg wurde ein 87-Jähriger verletzt.
Bei einem Unfall in Hirschegg wurde ein 87-Jähriger verletzt. ©Google Maps
Am Dienstagabend ereignete sich gegen 17.15 Uhr ein Verkehrsunfall in Hirschegg bei dem ein 87-jähriger Fahrzeuglenker verletzt wurde.

Laut Polizei plante der Fahrer, seinen Wagen auf einem Parkplatz zu wenden. Jedoch verlor er während des Wendemanövers die Kontrolle über das Fahrzeug. Es wird vermutet, dass er das Gaspedal mit der Bremse verwechselte, woraufhin das Auto rückwärts den Hang hinunterfuhr. Nach etwa 50 Metern kam das Fahrzeug schließlich auf der rechten Seite zum Liegen. Dabei dürfte es mindestens einmal überschlagen haben.

Der Fahrzeuglenker konnte sich aus eigener Kraft aus dem Pkw befreien, er erlitt jedoch Verletzungen. Sofort nach dem Unfall wurden umgehend Rettungskräfte alarmiert, darunter die Bergrettung Hirschegg/Mittelberg, die Feuerwehren Riezlern und Hirschegg mit insgesamt etwa 20 Einsatzkräften, der Notarzthubschrauber C8 sowie zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Kleinwalsertal.

Die Feuerwehr war zuständig für die Bergung des Fahrzeugs, das durch den Unfall stark beschädigt wurde. Mithilfe eines Abschleppwagens konnte der Pkw schließlich von der Unfallstelle entfernt werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 87-Jähriger bei Unfall in Hirschegg verletzt